Muster stimmzettel europawahl 2019 bayern

Nach Schätzungen des Europäischen Parlaments vom Sonntagabend erhielt Jaroslaw Kaczynskis konservativ-nationalistische Gruppierung 42,4 Prozent der Stimmen. Die Europäische Koalition – ein Bündnis aus fünf Parteien, das um die Mitte-Rechts-Bürgerplattform herum aufgebaut wurde – kam mit 39,1 Prozent auf den zweiten Platz. Martin Dubeci von der Progressiven Slowakei sagte der FT, der Erfolg seiner Partei und Spolu sei ein Spiegelbild des Wunsches der Wähler nach einer neuen Politik in der Slowakei. “Es ähnelt der Dynamik, die wir in Zuzanas Kampagne gesehen haben. Die Menschen sehnen sich nach einem Politikwechsel, und das konnten wir in unserem Umgang mit dem europäischen Thema im Allgemeinen zeigen”, sagte er. Wahltage können auch anders sein. Die Wahlen beginnen normalerweise an einem Donnerstag (dem Tag, an dem die Niederlande normalerweise abstimmen) und enden an einem Sonntag (wenn die meisten Länder ihre Wahlen abhalten). “Die Grünen werden nicht nur ein Blatt Papier unterschreiben und andere an unsere Stelle treten lassen.” Während die großen Zeltparteien in Deutschland, die Mitte-Rechts-Partei CDU/CSU (EVP) und die Mitte-Links-SPD (S&D), versucht haben, deutsche Kleinparteien aus dem EU-Parlament zu drängen, wurde vom Bundesverfassungsgericht mehrfach eine Schwelle für verfassungswidrig erklärt. Gleichzeitig weigern sich fast alle deutschen Meinungsforscher traditionell, Stimmenanteile kleinerer Parteien zu präsentieren, da dies statistisch unzuverlässig wäre. Lustigerweise scheint dieses “statistische Problem” außerhalb des Landes der Wurst und Lederhosen nicht zu existieren; Die meisten anderen europäischen Meinungsforscher präsentieren den Stimmenanteil für Parteien, die ein, zwei oder drei Prozent der Stimmen erreichen. Die deutschen Meinungsforscher haben es also diesem Artikel überlassen, darüber zu spekulieren, welche kleine Partei es ins Europäische Parlament schaffen könnte.

Offizielle Ergebnisse zeigten, dass die SPD im Vergleich zum letzten europäischen Wahlgang 2014 mehr als 11 Prozentpunkte verlor. Mit nur 16 Prozent der Stimmen wurden die Sozialdemokraten deutlich von den Grünen, der aufstrebenden Kraft in der deutschen Politik, geschlagen, die ihr bisheriges Ergebnis auf 21 Prozent fast verdoppelten. Trotz der Drohungen für Irland durch das wachsende Risiko eines No-Deal-Brexit im Oktober wird spekuliert, dass der Taoiseach eine vorgezogene Wahl ausrufen könnte, anstatt mehrere Nachwahlen zu treffen. Er hat sich seine Optionen offen gehalten und darauf bestanden, dass jetzt nicht die Zeit für vorgezogene Parlamentswahlen sei, aber er sagte, er könne es “nicht ausschließen”. Joshua Oliver von der FT hat sich heute Morgen die Zeitungen angeschaut. Ein grinsender Nigel Farage tauchte nach dem großen Wahlsieg seiner Brexit-Partei auf den meisten Titelseiten auf. Die einzige andere Partei, die die für Sitze im Europäischen Parlament erforderliche Fünf-Prozent-Hürde überschritt, war die linksextreme France Insoumise (France Unbowed) mit 6,31 Prozent. Timmermans gewinnt in den Niederlanden Nach inoffiziellen Schätzungen des Europäischen Parlaments hat sich die niederländische Labour-Partei mit 18 Prozent der Stimmen den ersten Platz in den Niederlanden gesichert.

Ein Grund könnte die Anwesenheit von Frans Timmermans im Wahlkampf sein, der der Kandidat der europäischen Mitte-Links-Fraktion für das Amt des nächsten EU-Kommissionspräsidenten ist. Die Grünen sahen die Partei an der Spitze der europäischen Umfrage in Dublin, da sie auch große Fortschritte – wenn auch von einer niedrigen Basis – bei den Kommunalwahlen machte, die am selben Tag wie die europäische Umfrage stattfanden. Die europäische Auszählung begann am Sonntag, aber es könnte Mitte der Woche dauern, bis sie abgeschlossen ist. Trotz des schwachen Abschneidens von Podemos drängte Herr Iglesias darauf, dass Herr Sénchez einen progressiven “Regierungsblock” auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene bildet. Obwohl er seine Haltung vor den Wahlen nicht wiederholte, dass es für ihn “gesunder Menschenverstand” wäre, Minister in der Regierung von Herrn Sénchez zu sein, drängte er weiterhin darauf, dass seine Sozialisten Podemos einschließen sollten. “Ich weiß, dass unsere Rolle bescheiden sein wird, aber sie kann den Unterschied ausmachen”, sagte er. Eine kurze Sache, die aus der Berichterstattung der FT heute Abend zu beachten ist. Aufgrund gesetzlicher Beschränkungen im Vereinigten Königreich werden wir keine nationalen Austrittsbefragungen aus den Mitgliedstaaten melden und stattdessen Schätzungen verwenden, die das Europäische Parlament die ganze Nacht über erstellt hat.